Chiropraktik in Köln

Manuelle Therapie und Chirotherapie

Die Chiropraktik (von altgriechisch „Hand“ und „Tätigkeit“) ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode. Diagnostik und Therapie von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat werden überwiegend mit den Händen ausgeführt. Auf den Methoden der Chiropraktik baut auch die Manuelle Medizin auf. Sie ist ein Überbegriff für verschiedene Behandlungstechniken, die sich mit funktionellen biomechanischen Störungen des Bewegungs- und Haltungsapparates befassen.

In unserer Kölner Praxis wenden wir die Chiropraktik überwiegend in Form von sanften Weichteiltechniken und sogenannte myofasziale Release-Techniken an. Auch für den Patienten kaum wahrnehmbare Muskel-Energie-Techniken (MET) mit minimalen Impulsen am Halteapparat kommen zum Einsatz. Zur Manuellen Therapie gehören auch die Faszien- sowie die Triggerpunkt-Behandlung. Dabei werden Verklebungen der Gewebshäute (Faszien) bzw. schmerzhafte Muskelknoten identifiziert und gelöst.

AKTUELL: WIR SUCHEN UNTERSTÜTZUNG

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Auszubildende (m/w/d) und Medizinische Fachangestellte (MFA; m/w/d). Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

NEUIGKEITEN