MYOFASZIALE
THERAPIE

Behandlung der Muskulatur, genau genommen mit der Triggerpunkte

Triggerpunkte sind schmerzempfindliche, verhärtete Stellen im Muskelgewebe. Sie können durch Überlastung oder Verletzungen entstehen und lösen oft Schmerzen in anderen Körperregionen aus. Deshalb entstand die Bezeichnung „Triggerpunkt“ (engl.: to trigger – auslösen).

So können zum Beispiel Triggerpunkte in der vorderen Halsmuskulatur für Nackenschmerzen verantwortlich sein. Das bedeutet, dass sich die Schmerz auslösende Ursache nicht immer dort befindet, wo der Schmerz auftritt.

Triggerpunkte können die Ursache sein für:
  • Muskelschmerzen
  • Muskelschwäche
  • Bewegungseinschränkungen
  • Koordinationsstörungen der Bewegung
  • Sensibilitätsstörungen (Gefühlsstörungen)

AKTUELL: WIR SUCHEN UNTERSTÜTZUNG

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Auszubildende (m/w/d) und Medizinische Fachangestellte (MFA; m/w/d). Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

NEUIGKEITEN